Am vergangenen Samstag wurde der 1.Handicup der Bavarian Bunker Boys e.V. im Golf Valley München ausgetragen. Ein Turnier welches das gemeinsame Spiel von behinderten und nicht behinderten Golfern zusammen bringen und stärken soll. In Vierer Flights, drei nicht behinderte und ein behinderter Golfer, kämpften die Spieler somit gemeinsam um den Sieg.

Das Turnier fand ganz im Sinne des guten Zweckes statt. Das Zusammenführen von “richtig gehandicapten” und “nicht gehandicapten” Golfern sowie der gemeinsame Spaß am Golfspielen.

Finanziert wurde diese Turnier durch das Stratgeld und Spenden. Und auch wir haben uns daran beteiligt – ein großartiger Gedanke den man auf jeden Fall unterstützen muss. Für die Sieger stellten wir den Bunker Boys drei knitcaps als Set zur Verfügung, worüber sich die Gewinnerin wie man sehen kann sehr gefreut hat.

GewinnerinTurnierlogoSport und Event Fotograf Herbert Wirtz